Home

Um an den Finanzmärkten erfolgreich zu sein benötigt ein Trader eine (oder mehrere) Trading Strategie. Diese Strategien können manuell, halb-automatisch oder vollautomatisch gehandelt werden. Diese Webseite stellt verschiedene Trading Strategien und Ansätze vor.

Jedes hier vorgestellte System erfüllt die Grundbedingungen eines guten Tradingsystems. Dies bedeutet, dass es klare Antworten auf zwei essentielle Fragen gibt: Wann sollte ich (nicht) einsteigen und wann sollte ich (wie) aussteigen. 

Beispiel Trading Strategie

 

Der Trader kann also diese Strategien einfach übernehmen, oder sie als Grundlage nutzen um seine eigenen Trading Strategie zu entwickeln.

 

 

Zu beachten ist:

  • Jedes System erzeugt gewinn- und verlustbringende Trades. Dies ist absolut unvermeidlich.
  • Übernehmen Sie kein System einfach so, sondern passen Sie es an den Future an, den Sie handeln möchten. Handeln Sie nicht in der Deadzone, etc.
  • Diese Webseite dient ausschließlich informativen Zwecken. Es ist nicht der Zweck dieser Seite, diese Systeme zu vermarkten. Es geht vielmehr darum, dem Trader Werkzeuge an die Hand zu geben, die ihm von Nutzen sein können.
  • Systeme zu verstehen und Sie so lang einzuüben, bis man Sie schnell und problemlos handhaben kann, erfordert einen gewissen intellektuellen Einsatz sowie Geduld. Traden lernt man nicht von selbst. Erfolg haben die, die weitermachen, wo andere aufhören.
  • Die Screenshots wurden auf der Tradingplattform WHS NanoTrader des Online-Brokers WH SelfInvest realisiert. Dafür bedanken wir uns herzlich.

 

Beispiel Trading Strategie

Je nach Trading Strategie und Setup kann eine Trader eine unterschiedliche Zahl an Einstiegen (Kauf- oder Verkaufsignale) bekommen. Dies kann eine bestimmte Indikatorenkonstellation, Chart- oder Kerzenformation oder ein anderes vom Trader gewähltes Set-Up sein. Um nun nicht konstant den Chart beobachten zu müssen, können diese Signale automatisiert werden. Die NanoTrader Plattform bietet hier eine Vielzahl an Möglichkeiten – vom senden eines Alarms beim Auftreten des Trading Set-Ups, über ein einmaliges Ausführen des Signales bis hin zur kompletten Automatisierung einer Trading Strategie ist alles möglich.

Beispiel Strategie Backtest

Jeder Tradingstrategie sollten einen Ausstiegspunkt kennen. In der Regel wird dieser durch eine Stop-Loss Order vom Trader manuell bestimmt. NanoTrader bietet hier jedoch wesentlich weitreichendere Möglichkeiten. Im Rahmen einer halb- oder vollautomatischen Strategie kann NanoTrader die Stopps und Gewinnziele intelligent verwalten und nachziehen. Automatische Ausstiege sowohl auf Basis von Trendlinien als auch Indikatoren und sogar zeitgesteuert sind möglich und. All dies kann einfach im Baukastensystem und ohne Programmierkenntnisse umgesetzt werden.

 

 

Trading Strategien Erfahrungen

Trading Kostenlos Trading lernen: E-Book Stop-Orders fuer Trader